Aktuelles: GS Königsknoll Sindelfingen

Seitenbereiche

Aktuelles

Eine Zeitreise durch Sindelfingen

Artikel vom 11.10.2022

Unsere Stadtführung

Am 6. November war die Klasse 4 c bei einer Stadtführung. Frau Ebel unsere Führerin erwartete uns bei der Martinskirche. Danach gingen wir in die  Martinskirche hinein. An der Orgel spielte jemand schöne Musik. Oben an der Decke waren 4 aufgemalte Wesen zu sehen: Es sind die Symbole für die vier Evangelisten: Markus, ein Löwe, Lukas, ein Stier, Johannes, ein Adler und Matthäus, ein Engel.

Am Haupteingang der Kirche sahen wir ein großes rotes Tor. Die Klinke dieses Tores war zu einem Löwenkopf geformt. Dies war früher das Fluchttor. Derjenige, der den Löwenkopf anfasste, der war vor allem geschützt und ihm konnte nichts passieren.

Nun liefen wir zum Zehntkeller. Ein Zehntkeller ist so etwas wie ein Lagerraum. Früher mussten die Bauern ein Zehntel ihrer Ernte bei den Grafen abgeben. Die lagerten das Getreide dann in so einem Keller.

Am Schwätzweiberbrunnen kamen wir danach an. Dort wo der jetzige Brunnen liegt, war früher der Wochenmarkt. Wer dort seine Tiere verkaufte, konnte sie am Brunnen versorgen.
In der Altstadt kamen wir am oberen Tor an. Alle Häuser, die dort stehen sind Fachwerkhäuser. Auf einem Haus entdeckten wir an einem Balken eine aufgezeichnete Schere. So ein Symbol bedeutet, das dort ein Schneider gewohnt und gearbeitet hat. Auf einem anderen Haus  sahen wir eine gemalte Tulpe. Bedeuten sollte dies, dass der Besitzer jemanden sehr gern hat.

Weiter gingen wir zum Haus am Hexensprung. Dort sahen wir, wie die Toiletten früher aussahen. Sie hatten keinen festen Untergrund und waren an der Wand des Hauses befestigt (Plumpsklo). Am alten Rathaus kamen wir auch vorbei. Es sieht wunderschön aus! Auf den Gullideckeln entdeckten wir das Sindelfinger Wappen. Unsere letzte Station war das untere Stadttor. Dort verabschiedeten wir uns von Frau Ebel und gingen zurück zur Schule. Ich fand den Ausflug toll. Am besten hat mir die Altstadt gefallen. Eigentlich hat mir alles super gefallen.
Von Alexandra – Klasse 4c

Unsere Partner